Home > Lieferung und Montage

Lieferung und Montage

Ablieferung Lager oder Showroom

ToplineMaatwerkbladen liefert die einzelnen Teile mit U-Profilen aus Holz und Umreifungsband befestigt aus.
Die Kontrolle auf Brüche und Beschädigungen während der Zustellung muss durch entsprechendes Personal durchgeführt werden. Bei dieser Kontrolle ist vorallem auf die Ecken, Kanten und die Ausschnitte für Spülen und Kochfelder zu achten. Nach dieser Sichkontrolle wird vom Empfänger eine Empfangsbestätigung/Lieferschein unterzeichnet. Die Unterschrift muss der Deutlichkeit halber in Druckbuchstaben erfolgen.


Wichtig! Bei Bruch oder Beschädigung des Materials muss die Ware komplett retourniert werden.
Nach Unterzeichnung der Empfangsbestätigung können Reklamationen auf sichtbare Beschädigungen nicht mehr geltend gemacht werden. Sollte durch die Verpackung ein Schaden der vorab nicht sichtbar war, entstanden sein, so muss dieser vor der Montage gemeldet werden.
Sollte ein entsprechender Schaden vorhanden sein, ist dieser bei unserem Service zu melden. Es wir versucht festzustellen, ob trotz der Beschädigung montiert werden kann, oder ob die Ware in ihrer Originalverpackung retourniert werden muss. Die Kommunikation über einen Schaden erfolgt stets schriftlich. Sollte trotz Schadensmeldung, jedoch ohne Rücksprache, montiert werden,  wird die Reklamation hinfällig.

 

Die Lieferung in der von uns angegebenen Lieferwoche erfolgt frei Haus zum Lager oder Showroom. Wir bemühen uns stets die von uns angegebenen Liefertage einzuhalten. Sollte es zu Abweichungen betreffend eines standartmäßigen Liefertages kommen, so ist dies kein Reklamationsgrund.

Ablieferung beim Kunden

Die Lieferung zum Endkunden erfolgt gegen einen festen Aufpreis. Die Adress- und Kontaktdaten des Endkunden müssen minimal 4 Wochen vor Auslieferung schriftlich vorliegen.

 

Es muss gewährleitest werden, dass die Lieferadresse bis zur ersten Tür mit dem LKW zu erreichen ist. Die Lieferung erfolgt bis zur ersten Türe des Erdgeschosses. Der weitere Transport in andere Geschosse oder andere Räumlichkeiten obliegt nicht unserer Verantwortung.
Bei Lieferung zum Endkunden ist darüber hinaus dafür Sorge zu tragen das ein Monteur vor Ort ist. Dieser muss in der in der Lage sein beim Entladen zu helfen und bevollmächtigt sein die Empfangsbestätigung zu unterzeichnen.

Montage Hinweise

Die Montage der Arbeitsplatte ist essentiell für deren Lebensdauer.Die Küchenschränke müssen vor Montage ausgerichtet sein. Bei Arbeitsplatten die nicht vollständig aufliegen, muss für entsprechende Stabilität gesorgt werden. Konstruktionslatten der Seitenwände müssen entfernt werden. Nochmalig nachjustieren der Unterschränke direkt vor dem Auflegen. Alle Arbeitsplatten werden verstärkt mit Hartschaum und versehen mit ABS-Backing. Bei einer Granit-Arbeitsplatte, stärker als 40 mm, wird die erste Lage mit Serpentino-Komposit , danach mit Hartschaum verstärkt.

 

Mehr Information über die Montage von Arbeitsplatten

Ein Arbeitsplatte niemals horizontal tragen

Das Ausrichten der einzelnen Teile erfolgt unter Zuhilfenahme der beiliegenden Buchenkeile, Nähte, Fugen und Stöße nur mit säurefreiem Silikon versiegeln.  Das überschüssige Silikon direkt entfernen. Sollte dies nicht sofort geschehen können dadurch nicht behebbare Flecken entstehen.
Die einzelnen Teile an ihrem Platz mit den beiliegenden Bohrschrauben 4,2 x 19mm mit einander verbinden. Die Plattenteile an den Unterschränken mit den beiliegenden Bohrschrauben 4,2 x 32 mm verbinden.

Montage Armatur

Die Armatur montieren mittels des beiliegenden Ringes für weitere Stabilität.

Spülbecken

Das Spülbecken unter Zuhilfenahme der Holzklötze mit den Klammern befestigen. Die Klammern direkt an der Arbeitsplatte zu befestigen kann Bruch zur Folge haben.  Die Schrauben lediglich Handfest anziehen! Den Einlegerand der Aussparung mit Silikon versehen und das Spülbecken vorsichtig in Position bringen. Die Klammern handfest anziehenDas überschüssige Silikon direkt entfernen. Sollte dies nicht sofort geschehen können dadurch nicht behebbare Flecken entstehen.Nach dem stabilisieren die Klammern vorsichtig anziehen bis das Spülbecken in der richtigen Position ist.

Montage von Unterbau Spülbecken

Montage mittels säurefreiem Silikon.
Die Aushärtzeit vor dem Belasten beträgt minimal 24 Stunden bei kleineren Edelstahl Becken.
Wenn Sie ein Spülbecken aus Stein oder einem anderen schweren Material verbauen, so muss im Spülunterschrank eine weitere Stütze angebracht werden. Dafür haben wir ein spezielles Unterbauset. Dieses ist in zwei Maßen verfügbar 500mm bis max 900mm und 700mm bis max 1200mm.

 
Wenn Sie von diesen Montage Hinweisen Gebrauch machen und sich an die Pflegeanleitung halten, so werden Sie viel Freude an der Lebensdauer und der exklusiven Ausstrahlung unserer Arbeitsplatten haben.